Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online

 

Wetter-Online

 

KommunalesErfreulicher Zwischenstand für Katzwinkel bei "Unser Dorf hat Zukunft"!

Der SPD Ortsverein Katzwinkel sowie  die SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat beglückwünschen die Ortsgemeinde Katzwinkel-Elkhausen zum 2. Platz im Wettbewerb "Unser Dorf  hat Zukunft" und drücken die Daumen für den nun folgenden Entscheid auf Bezirksebene, der im Juni 2015 ansteht.

Reinhold Bröhl, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Katzwinkel

Günter Freese, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Katzwinkel

Veröffentlicht am 19.05.2015

 

KommunalesWahlnachlese zur Kommunalwahl 2014

Unmittelbar nach der Kommunalwahl traf sich der geschäftsführende OV-Vorstand zur Wahlanalyse.

Zunächst einmal gilt der Dank den Wählern, die uns durch ihre Stimme ihr Vertrauen ausgesprochen haben, sowie allen Kandidaten, Helfern und Unterstützern.

Bürgermeisterkandidat Friedhelm Heck zeigte sich enttäuscht über die geringe Wahlbeteiligung von nur 50,1%. Er ist überzeugt davon, dass sein respektables Ergebnis von 44,1% bei höherer Wahlbeteiligung steigerungsfähig gewesen wäre. Diese Ansicht wird auch von der belegbaren Statistik gestützt, dass geringe Wahlbeteiligungen die bestehenden Verhältnisse bestätigen, ohne dass damit notwendigerweise eine breite inhaltliche Bestätigung der bisherigen Politik zum Ausdruck kommt. Außerdem hat der Presseartikel der Siegener-Zeitung über den Gegenkandidaten Wolfgang Würden unmittelbar vor der Wahl nicht in seine Karten gespielt. Günter Freese gab der Lokalredaktion Altenkirchen der Siegener-Zeitung daher unmissverständlich zu verstehen, dass sie hier eine einseitige Bevorzugung des Kandidaten der CDU vorgenommen hat. Dieses Thema wird neben weiteren Themen in Kürze beim 1. Zusammentreffen der neuen Fraktionsmitglieder zu behandeln sein.                                                                               

Freese zeigte sich erstaunt, dass man den Anteil der nicht mehr angetretenen FWG von 8% erringen konnte und somit auf 38% der Stimmen kam. Die CDU hingegen konnte nur 3,2% der Stimmen mehr für sich verbuchen. Leider drücken sich diese 8% mehr nur in einem zusätzlichen Sitz aus. Der 2. freigewordene Sitz der FWG fällt an die CDU.

Der OV-Vorsitzende Reinhold Bröhl, der auch den OV-Katzwinkel im neuen Verbandsgemeinderat vertreten wird, merkte an, dass man in Zukunft die Altersstruktur der SPD-Fraktion senken muss. Sein Ziel ist es, verstärkt junge Bürger in den Ortsverein zu integrieren und an die Kommunalpolitik heranzuführen.

Hier die gewählten Mitglieder der SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Katzwinkel:

  1. Friedhelm Heck                        879 Stimmen
  2. Günter Freese                          758 Stimmen
  3. Reinhold Bröhl                          640 Stimmen
  4. Marina Mootz                           567 Stimmen
  5. Gerhard Judt                            481 Stimmen
  6. Hans Mootz                             453 Stimmen

Veröffentlicht am 28.05.2014

 

KommunalesFriedhelm Heck kandidiert als Bürgermeister für Katzwinkel/Elkhausen

Tritt an für Katzwinkel und Elkhausen: Friedhelm Heck

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Katzwinkel und Elkhausen,

am 25. Mai 2014 findet neben der Wahl zum Europäischen Parlament die Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz statt. Letztere bietet Ihnen die Möglichkeit, vor Ort Einfluss auf die Zusammensetzung des Ortgemeinderates Katzwinkel und die Wahl des Bürgermeisters zu nehmen. Die Gestaltung der Lebensverhältnisse in unserem Ort liegt damit in entscheidendem Maße in Ihren Händen und denen der politischen Mandatsträger Ihrer Wahl.  Aufgrund positiver Rückmeldungen sowohl aus der Gemeinde als auch aufgrund der Bestätigung aus den eigenen Reihen der Mitglieder des SPD-Ortsvereins Katzwinkel, möchte ich mich heute als Ihr Bürgermeister-Kandidat zur Kommunalwahl 2014  vorstellen.

Mein Name ist Friedhelm Heck, ich bin 63 Jahre alt, verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und bin römisch-katholisch. Beruflich bin ich bis zum Jahr 2013 als KFZ-Meister tätig gewesen, und befinde mich nunmehr im (Un-)Ruhestand. Seit 1980 wohne ich in Katzwinkel, und bin ungefähr seit der gleichen Zeit kommunalpolitisch in verschiedenen Gremien, dem Ortsgemeinderat und natürlich im SPD-Ortsverein Katzwinkel aktiv, zuletzt seit 2009 als Beigeordneter der Ortgemeinde. Neben diesen ehrenamtlichen Tätigkeiten bin ich Mitglied mehrerer Vereine,  u.a. des TUS Katzwinkel, des Schützenvereins, der Bergkapelle und des Fördervereins der Feuerwehr Katzwinkel. Ich fühle mich den Menschen vor Ort verbunden.

Die kommunalpolitische Arbeit des Ortsgemeinderates in den nächsten fünf Jahren wird wie in der Vergangenheit auch für Katzwinkel von rigiden Sparzwängen bestimmt werden, die uns als Akteuren nur geringe Gestaltungsspielräume belassen, aber vermehrt unsere eigene Kreativität und unser eigenes persönliches und ehrenamtliches Engagement fordern werden. Ich möchte und kann in diesem schwierigen Umfeld durch ein Mehr an persönlichem Einsatz zwar nicht Alles anders und neu, aber Vieles im Kleinen besser machen.

In meiner langjährigen kommunal-politischen Tätigkeit lagen mir immer die Förderung des sozialen Zusammenhalts in der Gemeinde, die Arbeit der Vereine für eine vitale und lebenswerte Gemeinde, und nicht zuletzt eine konstruktive und vernünftige Sachpolitik ohne partei-politische Scheuklappen, die sich an den Sorgen und Nöten der Menschen vor Ort und am finanziell Machbaren orientiert, am Herzen. Ich möchte Sie ermutigen, sich mit Anliegen und Anregungen an mich zu wenden, sprechen Sie mich jederzeit an. Dafür würde ich auch als Ihr Bürgermeister einstehen, und werbe um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme am 25. Mai!

Herzlichst

Ihr Friedhelm Heck

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am 18.04.2014